Faq

ALL THE ANSWERS YOU NEED

Zurück

E-Mails

Meine Frage zum Thema "E-Mails" wurde hier nicht beantwortet.

Sollten Sie eine Frage haben zu welcher Sie in unseren FAQs keine Antwort finden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@netbuild.net. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte achten Sie hierbei, insbesondere bei Fragen zum Thema "E-Mails", auf eine möglichst ausführliche Beschreibung Ihres Anliegens. Dies ermöglicht es uns Ihre Frage präzise und zufriedenstellend zu beantworten. Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten haben senden Sie uns bitte den genauen Wortlaut zu.

Welchen POP3 und SMTP Server muss ich angeben?

Die Adressen zu den Mailservern lauten mail.ihredomain.de, wobei Sie ihredomain.de mit dem Namen Ihrer Domain ersetzen.

Beim Versenden einer E-Mail erhalte ich den Fehler 550 (relaying denied)!

Diesen Fehler (550: relaying denied) erhalten Sie in der Regel, wenn Sie eine E-Mail über unser System versenden möchten, ohne dass Sie sich vorher am SMTP-Server authentifiziert haben. Um sich am E-Mail Server zu authentifizieren, müssen Sie entweder kurz vor dem Senden der E-Mails, einmal Ihr Postfach auf Nachrichten prüfen oder Sie nutzen SMTP-Auth ( auch ASMTP ) genannt, um sich am SMTP-Server anzumelden.

Dies kann bspw. bei Microsoft Outlook erreicht werden, indem man "Server erfordert Authentifizierung" aktiviert.

WICHTIGER HINWEIS: Sollten Sie dennoch "Relaying denied" erhalten, überprüfen Sie bitte, ob die richtige Authentifizierungs-Art eingestellt ist. Richtig ist "Plain" oder "Login", "Cram-MD5" wird NICHT unterstützt!

Wie kann ich mein IMAP-Konto auf den Cluster übertragen?

Die einfachste Möglichkeit ein IMAP-Konto zu übertragen, ist folgende: Man legt beide IMAP-Konten im E-Mail Client an und überträgt die Dateien per Drag and Drop.

Die IMAP-Systeme am Cluster bzw. den Kundenservern sind von der Datenstruktur her zueinander nicht kompatibel, ein einfaches Kopieren der Dateistruktur ist daher leider nicht möglich.

Ein Hinweis, den uns ein Kunde gegeben hat (Vielen Dank an dieser Stelle):

Wenn Sie die E-Mails mit Microsoft Outlook kopieren, werden alle Dateianhänge so formatiert, dass sie nur noch von Outlook gelesen werden können. Im Webmail haben Sie dann eine Datei namens "winmail.dat" die alle Anhänge enthält aber nicht lesbar ist.

Wie kann ich meine E-Mails abrufen?

Um die E-Mail Funktionalität Ihres Paketes nutzen zu können ist es notwendig, dass Sie bereits in Ihrem Kundencenter ein Postfach und eine dazugehörige E-Mail Adresse angelegt haben. Daraufhin können Sie mit jedem gängigen E-Mail-Client Programm auf Ihre E-Mails zugreifen. Für den direkten Zugriff auf Ihre E-Mails von Überall steht Ihnen zudem unsere Web-Oberfläche zur Verfügung.

Erlaubt Net-Build den Versand von Werbenachrichten?

Die Verbreitung von SPAM ist gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen strikt untersagt. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns das Recht vor den geschlossenen Vertrag fristlos zu kündigen, eine Vertragsstrafe zu erheben und gegebenenfalls die zuständigen Behörden zu unterrichten.

Welcher Servername ist der richtige, wenn ich mit einer Webapplikation auf E-Mails zugreifen will?

Sie nutzen eine Webapplikation, die Ihnen u.a. die Möglichkeit bietet, E-Mails zu versenden und / oder zu verwalten (z.B via IMAP); hier seien exemplarisch Groupwarelösungen genannt.

Damit Sie über solche Anwendungen E-Mails versenden oder verwalten können, nutzen Sie bitte in Ihren Einstellungen den nachfolgenden Hostname:

localmailhost

Bitte beachten sie, dass der hier meist voreingestellte Eintrag localhost aufgrund unserer Cluster-Architektur nicht funktioniert.

Gehen beim Umzug E-Mails verloren?

Ihre bestehenden Postfächer bleiben auch nach dem Umzug erhalten.

Es ist lediglich aus technischen Gründen notwendig dass Sie 1-5 Tage nach Umstellung Ihrer Domains die alten und neuen Postfächer einmalig abrufen um die Datenintegrität zu gewährleisten.

Alternativ bietet Ihnen Easyklix die Möglichkeit einen Abholdienst einzurichten und E-Mails in Ihrem neuen Postfach abzulegen.

Wie groß können meine Postfächer werden?

Ihre E-Mail Postfächer teilen sich den vorhandenen Speicherplatz mit Ihrer Webpräsenz. Somit entspricht der maximale Speicherplatz Ihrer Postfächer dem Gesamtspeicherplatz Ihres Paketes abzüglich des von Ihrer Webseite genutzten Speichers.

Ihren aktuellen Speicherverbauch können Sie jederzeit in Ihrem Kundencenter einsehen. Wählen Sie hier die Kategorie

"Einstellungen"

aus und klicken Sie auf

"Limitierungen"

In diesem Menü können Sie das Verhältnis zwischen Datenbanken, Webspeicher und E-Mail Postfächern regulieren.

Ich habe Spam von Net-Build erhalten!

Sie haben sehr wahrscheinlich keine Spam-Mail von uns erhalten :)

Wenn Sie eine E-Mail mit einer Adresse erhalten, welche als Absendeadresse einen Teil des Servernamens enthält, dann liegt dies daran, dass der Absender dieser E-Mail das FROM: Feld des Headers nicht korrekt ausgefüllt hat. Der Absender hat bewusst eine Adresse ohne Domainnamen angegeben. Unser Server löst diese E-Mail Adresse in eine lokale Domain auf. Aus "Peter" würde dann "Peter@jupiter.net-build.de" werden.

Was ist ein Autoresponder?

Sie haben die Möglichkeit, für jede Ihrer bei uns angelegten E-Mail Adressen einen Autoresponder anzulegen. Jede E-Mail die an die festgelegte E-Mail Adresse gesendet wird, wird automatisch vom Autoresponder, mit einer von Ihnen vorgefertigten Nachricht, beantwortet.

Dies können Sie zum Beispiel für das automatische Versenden einer Abwesenheitsnotiz nutzen.